Filmrollen

Das Schadstoffmobil ist wieder unterwegs

Das Schadtsoffmobil ist zurück aus der Sommerpause. Wer schadstoffhaltige Abfälle zu entsorgen hat, kann diese kostenlos bei der mobilen Schadstoffsammlung abgeben. Pro Haushalt werden Schadstoffmengen bis zu 100 kg entgegengenommen. Dazu gehören z.B. Chemikalien, Lacke, Klebstoffe, Batterien, Energiesparlampen, Medikamente, Abflussfrei, Desinfektionsmittel, Holzschutzmittel, Bauschaumdosen, Ölfilter, Autowachs und Feuerlöscher. Altöl oder Autobatterien nimmt das Schadstoffmobil nicht an, können aber beim Abfallwirtschaftszentrum Aßlar abgegeben werden. Tipp: Lösemittelfreie Farben können ausgehärtet auch in die Restabfalltonne gegeben werden. 

Hier finden Sie alle Termine und Standorte des Schadstoffmobils im Überblick. Außerdem macht das Schadstoffmobil regelmäßig am ersten Samstag des Monats am  Abfallwirtschaftszentrum Aßlar (8.00 bis 12.00 Uhr) und am dritten Samstag des Monats auf dem Stadionparkplatz in Dillenburg (9.00 bis 12.00 Uhr) Station.